Ein Partner für Ihre Gesundheit

Sie wünschen neben einer hochwertigen ärztlichen Behandlung einen festen Ansprechpartner zu allen medizinischen Fragen? Dann lotst Sie Ihr Hausarzt durch das Gesundheitssystem und koordiniert Facharztbesuche.

Ihre Befunde, Medikamente und Therapien sind Ihrem Hausarzt bereits bekannt – und er hat sie durchgehend dokumentiert. Das bringt einen guten Überblick über Ihre Gesundheitsversorgung und eventuell weitere notwendige Schritte. Um dabei den richtigen Weg zu wählen, haben Sie Ihren Hausarzt als ersten Ansprechpartner an Ihrer Seite.

Weitere Vorteile

  • Kürzere Wartezeiten (max. 30 Min. mit Termin)
  • Extra Sprechstunden für Berufstätige (z. B. Samstagssprechstunde)
  • Überblick über Medikamente und deren Wechselwirkungen
  • Keine unnötigen Krankenhausaufenthalte oder Doppeluntersuchungen

Fragen Sie einfach Ihren Arzt nach dem Hausarztprogramm. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei.

Mit Ihrer Teilnahme entscheiden Sie sich dafür, mindestens ein Jahr als erstes Ihren Hausarzt aufzusuchen. Dieser stellt Ihnen bei Bedarf eine Überweisung zum Facharzt aus. Ausgenommen sind Notfallbehandlungen sowie Besuche von Augenärzten, Frauenärzten und Kinder- und Jugendärzten.

Prüfen Sie in unserer Arztsuche, ob Ihr Hausarzt am Programm teilnimmt: