Motivation, Aktivität und das Heranführen an eine gesunde Lebensweise sind die Schwerpunkte unserer Klassenreise. Dabei dreht sich alles um den Triathlon. Die Kinder lernen mit Spaß die Sportart kennen und stellen sich als Gruppe gemeinsam spannenden Herausforderungen. 

Tägliche Trainingsmodule

Im Mittelpunkt der sportlichen Klassenreisen stehen die täglich verschiedenen Trainingsmodule, die unter Anleitung lizensierter Triathleten und Coaches durchgeführt werden. Im Rahmen der Module werden folgende Inhalte vermittelt.

  • Vorstellung der Sportart Triathlon (Distanzen, Material, Training)
  • Basics der Lauftechnik
  • Spielerisches Ausdauertraining auf dem Fahrrad
  • Schwimmtraining
  • Wechseltraining
  • Gesunde Ernährung

 

Eine sportliche Klassenreise, in der Spaß und Triathlon im Mittelpunkt stehen. Mit professionellen Trainern, aber ohne Leistungsdruck!

Die fünf Tage Klassenreise zeigt, wie viel Spaß Bewegung und insbesondere Triathlon bringen kann. Jeden Tag steht etwas anderes auf dem Programm:

 

  1. Einführungsmodul: In einer Einführung werden zunächst die gängigsten Wettkampfformate, das erforderliche Training, die Ausrüstung sowie der Alltag eines Triathleten anschaulich vorgestellt.
  2. Schwimmen: Da das Schwimmen für viele ungewohnt ist und häufig Unbehagen hervorruft, geht es in der Schwimmeinheit vor allem um das Schwimmen in offenen Gewässern sowie um den Massenstart.
  3. Radfahren: Beim Radtraining stehen Spaß und Abwechslung im Mittelpunkt. Mit kleinen Bike-Games werden Ausdauer, Fahrtechnik und Radbeherrschung spielerisch trainiert.
  4. Laufen: Der Schwerpunkt der Laufeinheit liegt auf der Lauftechnik. Mit verschiedenen Übungen wird diese geschult und mit Zeit- oder Distanzschätzläufen die Krafteinteilung thematisiert und verbessert.
  5. Wechseltraining/Wechselzone: Der Wechsel von einer Disziplin zur nächsten gilt im Triathlon als vierte Disziplin. Es geht darum, den Belastungswechsel zu trainieren und die Abläufe in der Wechselzone zu automatisieren.
  6. Athletik- /Hallentraining: Beim Athletiktraining werden die wichtigsten Basisübungen kurz vorgestellt. Ferner sorgt der sogenannte Hallentriathlon dafür, dass auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Zusätzliches Angebot für Lehrkräfte

Unsere TRI-AKTIV Klassenreise bietet nicht nur den Schülerinnen und Schülern eine Menge Spaß und Inhalt. Das Projekt beinhaltet zusätzlich Seminare für Lehrerinnen und Lehrer zu verschiedenen Gesundheitsthemen oder als Unterstützungsangebot, um die Sportart Triathlon auch zukünftig in der Schule weiter zu verfolgen.

Gruppe am Tisch

Wir bieten für das Kollegium eine Fortbildung zum Triathlon an. Dabei sollen sportbezogene Themen die Sportart Triathlon über die Klassenreise hinaus im Schulalltag etablieren.

  • Triathlon als Schulsport (Training für Kinder und Jugendliche)
  • Übungsbeispiele für den Sportunterricht

Das Seminar kann vor Antritt der Klassenreise oder danach durchgeführt werden.

  • "Alles im Lot I": Grundlagenseminar zum individuellen Umgang mit dem Thema Stress. Ziel ist es, unterschiedliche Anregungen für ein effektives Stressmanagement für ein gelasseneres Arbeitsleben zu geben.
  • "Alles im Lot II": Vertiefung bewährter Strategien gegen Stress. Schwerpunkte sind u.a. die Stress- und konfliktfreie Kommunikation und das individuelle Pausenmanagement.
  • Stimme und Gesundheit: Haltung, Atmung und Stimme in Einklang zu bringen, ist insbesondere für stimmintensive Berufe von großer Wichtigkeit. Praktische Übungen und Tipps geben Ihnen eine solide Basis für den gesunden Umgang mit Ihrer Stimme.

Diese Seminare können vor Antritt der Klassenreise oder danach durchgeführt werden.

Sie haben Interesse? Ihre Ansprechpartnerin ist

Foto AL

Frau Ariane Lieckfeldt

Prävention und Gesundheitsförderung

Hühnerposten 2
20097 Hamburg